Die gebundene Ganztagsschule

Bayern hat mit dem Aufbau der gebundenen GTS zum Schuljahr 2002/2003 begonnen.

Die Anzahl der Schulen mit gebundenen Ganztagszügen konnte zum Schuljahr 2011/12 wieder – wie bereits im vergangenen Jahr – um rund 25% auf nunmehr 904 erhöht werden. Dabei können erstmals an staatlichen Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien im Schuljahr 2011/12 gebundene Ganztagsklassen für die Jahrgangsstufe 5 und 6 eingerichtet werden. Da an den Schulen mit gebundenem Ganztagsangebot auch mehrere Ganztagszüge bestehen oder im Aufbau sein können, ergibt sich folgende Gesamtzahl an Ganztagszügen für das Schuljahr 2011/12: 480 an Haupt- bzw. Mittelschulen, 315 an Grundschulen, 117 an Förderschulen, 41 an Gymnasien, 25 an Realschulen und 5 an Wirtschaftsschulen.

Qualitätsrahmen für gebundenen Ganztagsschulen finden Sie hier

 

Information zur Finanzierung von gebundenen Ganztagsschulen finden sie hier

Hier finden Sie Informationen zur Finanzierung von gebundenen Ganztagsschulen.